Suche
Suche Menü

Datenschutzerklärung

Informationen nach den Artikeln 13, 14 der EU Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO)

Birgit Lemke (Baufinanzierungsvermittlung)

Datenschutz ist eine wichtige Aufgabe und Herausforderung unserer Zeit. Als serviceorientierte Unternehmerin bin ich für Sie tätig und verwende Daten, die Sie betreffen mit größtmöglicher Sorgfalt. Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen einen Überblick darüber verschaffen, wie ich mit Ihren Daten umgehe und welche Rechte Sie haben. Bitte berücksichtigen Sie, dass ich Ihnen an dieser Stelle nur einen Überblick geben kann. Wenn Sie Fragen hierzu haben, sprechen Sie mich bitte an.

1. Verantwortlich für Ihre Daten im Sinne datenschutzrechtlicher Bestimmungen bin ich

Birgit Lemke
Bürgersruh 40
13469 Berlin
finanzprofis@aol.com
Funk 0172-3228359

2. Datenschutzbeauftragter: nein

3. Ich verarbeite personenbezogene Daten hauptsächlich über die Vermittlungsplattform ehyp der Interhyp-Gruppe (Interhyp AG/ Prohyp GmbH). Die Prohyp GmbH hat hierzu Informationen zusammengestellt, die Sie nachstehend finden. Auch bei der Verwendung der online Baufinanzierungsanfrage werden Ihre Daten direkt in die ehyp- Datenbank eingepflegt. Sie stehen dann zunächst mir und im weiteren Vermittlungsprozess der Prohyp GmbH für Vermittlungstätigkeiten zur Verfügung.

4. Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich verschlüsselt.

5. Ich verarbeite personenbezogene Daten, die ich von Ihnen und aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Grundbüchern, Creditreform) erhalte, auch intern.

Es kann sich hierbei um folgende Daten handeln:
Name, Titel, Anschrift, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Güterstand, Anzahl der Kinder, Steueridentifikationsnummern, Angaben zu Beschäftigungsverhältnissen, Angaben zu den laufenden Einnahmen und Ausgaben, Vermögen, Verbindlichkeiten, Informationen zum Finanzierungsobjekt, bzw. der Mittelverwendung des Darlehens, Informationen zur Darlehensgewährung, Informationen zu einer möglichen Anschlussfinanzierung, Kontoverbindungen, Grundbuchauszüge, weitere Auskünfte.

6. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Durchführung des Vertrages über die Vermittlung eines Verbraucherdarlehens bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, sowie zu Zwecken der allgemeinen Finanzberatung und Kundenbetreuung. Ich verwende einen Teil Ihrer Daten auch nach Abschluss eines vermittelten Kreditvertrages zur nachvertraglichen Kundenpflege. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind daher Art. 6 Abs. 1a i.V.m. Art. 7 DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1b (Erfüllung eines Vertrages bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen), Art. 6 Abs. 1c (Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen) und Art. 6 Abs. 1f (im Rahmen einer Interessenabwägung).

7. Ich stelle Ihre Daten im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit über die Vermittlungsplattform ehyp auch Dritten (z.B. Banken) zur Verfügung und verweisen hierzu auf die nachstehenden Informationen der BaugeldBoerse GmbH & Co KG. / Prohyp GmbH. Ich weise ausdrücklich bereits an dieser Stelle darauf hin, dass die angefragten Banken auf der Basis Ihrer Daten auch Bonitätseinkünfte einholen. Wenn Sie Fragen hierzu haben, sprechen Sie mich bitte an. Dritte erhalten Ihre Daten ausschließlich zur Vermittlung von Kreditverträgen und damit zusammenhängenden Produkten (z.B. von Bausparverträgen). Eine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten erfolgt durch mich nicht.

8. Ihre Daten werden nicht in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittstaaten) übermittelt.

9. Die Löschung Ihrer bei ehyp hinterlegten Daten erfolgt durch die Interhyp AG/Prohyp GmbH. Wir verweisen hierzu auf die dortigen Informationen. Die Löschung Ihrer Daten, die ich darüber hinaus bei mir verarbeitet habe, erfolgt nach den folgenden Regeln: Ich lösche einen Teil Ihrer Daten, wenn Sie zur Erfüllung vertraglicher Pflichten und gesetzlicher Vorgaben (z.B. Aufbewahrungsfristen) nicht mehr erforderlich sind. Folgende Daten hebe ich längerfristiger zum Zwecke der Kundenpflege und der Beratung zu einer möglichen Anschlussfinanzierung auf: Name, Anschrift, E- Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten, Informationen zur Darlehensgewährung, Informationen zu einer möglichen Anschlussfinanzierung, Grundbuchauszüge. Wenn Sie eine nachvertragliche Kundenpflege mit Anschlussberatung nicht wünschen, können Sie mir das jederzeit mitteilen. Ihre Daten werden dann nach dem obenstehenden Turnus vollständig gelöscht.

10. Zur Begründung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung nutze ich grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) gemäß Art. 22 DSGVO.

11. Ihre Rechte ergeben sich aus den Artikeln 15 bis 21 DSGVO. Sie können im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben von mir jederzeit Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten die Daten nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung, sollten sie unvollständig sein, eine Ergänzung verlangen. Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten steht Ihnen zu:
– wenn Ihre Daten für ihren Erhebungszweck nicht mehr länger benötigt werden,
– wenn Sie Ihre Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt,
– wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 21 DSGVO widersprochen haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für eine Verarbeitung (mehr) vorliegen,
– wenn Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder
– wenn Ihre Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu genügen.
Unter bestimmten Voraussetzungen steht Ihnen (statt der Löschung) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu (z.B. bei nach einem Widerspruch, einer unrechtmäßigen Verarbeitung, bestrittener Richtigkeit oder Ablauf des Erhebungszwecks).

12. Widerruf der Einwilligungserklärung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt. Soweit Ihr Widerruf die auf der Vermittlungsplattform ehyp verarbeiteten Daten betrifft, können Sie ihn auch gegenüber der BaugeldBoerse GmbH & Co KG. / Prohyp GmbH (siehe deren nachstehende Informationen) erklären. Einen bei uns eingehenden Widerruf leiten wir unverzüglich an die BaugeldBoerse GmbH & Co KG. Prohyp GmbH weiter.

13. Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO: Ich darf personenbezogene Daten aufgrund berechtigter Interessen oder im öffentlichen Interesse unabhängig von einer Einwilligung verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 e oder f DSGVO). Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Ich werde dann Ihre personenbezogenen Daten nicht weiterverarbeiten, es sei denn zwingende schutzwürdige Gründe sprechen weiter für eine Verarbeitung und überwiegen gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten. Die Verarbeitung der Daten zur Wahrung eigener Rechte bleibt zulässig. Soweit Ihr Widerspruch die auf der Vermittlungsplattform ehyp verarbeiteten Daten betrifft, können Sie ihn auch gegenüber der BaugeldBoerse GmbH & Co KG. / Prohyp GmbH (siehe. deren nachstehende Informationen) erklären. Einen bei uns eingehenden Widerspruch leiten wir unverzüglich an die BaugeldBoerse GmbH & Co KG. / Prohyp GmbH weiter.
Einer Nutzung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit widersprechen. Ich verarbeite Ihre Daten ohnehin nicht zu diesem Zweck, sondern lediglich zur nachvertraglichen Kundenbetreuung. Wenn Sie dieser Verwendung widersprechen, verarbeiten ich Ihre Daten auch hierfür nicht mehr. (z.B. Geburtstagskarten, Werbeaktionen per Post).
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an: finanzprofis@aol.com

14. Letztlich steht Ihnen in Sachen Datenschutz das Recht auf Beschwerde nach Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie befürchten, dass die Verarbeitung Sie betreffender Daten gegen die DSGVO verstößt.

In Berlin zuständig ist hierfür:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 (0)30 13889-0
Fax: +49 (0)30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

15. Wenn Sie eine E-Mail oder eine Nachricht senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.
Wir weisen darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten.
Die mit dem Kontaktformular übermittelten Daten unterliegen einer Verarbeitung entsprechend den Datenschutzhinweisen zu dieser Webseite (siehe Datenschutz).
Mit Absendung dieser Anfrage erkläre ich mit damit einverstanden.

16. Coockies
Wir setzen zur Optimierung unserer Webseite automatisierte Textinformationen (sogenannte „Cookies“) ein, die wir über den eingesetzten Internetbrowser an Ihr Endgerät senden. Diese dienen dazu, Ihren Rechner bei einem erneuten Besuch unserer Webseite identifizieren zu können. Sie können die Nutzung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Browser verhindern oder deren Wirkung einschränken. Die überwiegende Anzahl der verwendeten Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über deren Zulässigkeit entscheiden oder deren Nutzung grundsätzlich ausschließen. Im Falle der Ablehnung der Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite möglicherweise eingeschränkt sein.

17. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Webseite und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Webseite. Auf Grundlage der Nutzung der Webseite und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics. Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Webseite und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

18.SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

19. Server-Log-Dateien
Der Provider der Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Uhrzeit der Serveranfrage
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.